Gartenarbeit im Frühjahr: 4 Tipps für den Saisonstart

Der Frühling ist da und somit erwachen auch die Hobbygärtner aus ihrem Winterschlaf. Schließlich gibt es einiges zu tun, damit Rasen und Pflanzen schon bald wieder in gewohnter Pracht strahlen. Im Folgenden gibt es eine kurze Übersicht über die ersten Schritte der Gartenarbeit, die im Frühjahr erledigt werden sollte.

Der Winter macht sich langsam aber sicher endgültig vom Acker und die Frühlingssonne erwärmt unser Gemüt. Für Gartenbesitzer heißt es im März, die diversen Garten-Gerätschaften wie Spaten, Rechen und Co. wieder herauszuholen. Doch dabei sollte man nichts überstürzen. Auch wenn viele Gartenfreunde vor Tatendrang nur so sprühen, sollte man es langsam angehen lassen. Schließlich ist die Gartensaison noch jung und es bleibt noch sehr viel Zeit. Dabei ist darauf zu achten, dass für einige Gartenarbeiten bestimmte Zeitpunkte abgewartet werden. Folgende Tipps zeigen, welche vier Frühjahrsaufgaben im Garten als Erstes auf dem Programm stehen.

• Als Allererstes gilt es die Gerätschaften unter die Lupe zu nehmen und zu kontrollieren, ob diese noch funktionstüchtig sind. Das ist auch ganz im Sinne der Verletzungsprävention. Es kann durchaus sein, dass sich an dem einen oder anderen Gerät über die Wintermonate Rost angesetzt hat. Notfalls muss manches Garten-Equipment durch Neues ersetzt werden!

• Wurden Pflanzen im Herbst mit Laubschichten und Mulch vor Frost geschützt, sollten diese Schutzschichten nun entfernt werden. Denn diese behindert auch die Frühlingssonne dabei, den Boden zu erwärmen.

• Im März feiert auch der Rasenmäher sein Comeback, wobei der erste Rasenschnitt im März erfolgen kann. Dabei sollten die Halme beim ersten Mähen aber nicht mehr als 2 Zentimeter geschoren werden. Altes Laub kann zudem gehäckselt werden und als hervorragender Naturdünger zum Einsatz kommen.

• Bodenbearbeitung, also Lockern und Düngen, sollte nur bei trockener Erde erfolgen. Andernfalls kann es zu Bildung von Klumpen kommen, was zur Folge hat, dass die Nährstoffe nicht aufgenommen werden können.

Werbung

Copyright © 2017 Die Welt der Blog-Schneiderei.de